fränkisch,
witzig,
informativ

 

Unsere historischen Erlebnisführungen bieten eine ausgewogene Mischung aus humorvoller Unterhaltung und der Vermittlung von Würzburger Geschichte und Kultur. Wir zeigen und erklären die schönsten Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten in fränkischer Mundart – informativ und kabarettistisch. Genießen Sie einen unterhaltsamen Spaziergang durch die Würzburger Innenstadt!

 

Und danach? Ein Muss – kommen Sie auf einen Abstecher in unser Stüble. Dort genießen Sie entweder die fränkische Gemütlichkeit oder aber Sie decken sich in unserer Vinothek mit fränkischem Allerlei und dem Besten, was Franken zu bieten hat, ein. Neugierig?

Samstag

  • 11:00 Uhr Stadtführung mit dem Schorsch oder seiner Frau
  • 13:00 Uhr Stadtführung: Durchs fränkische Schlaraffenland
  • 14:00 Uhr Stadtführung mit Weinprobe
  • 19:00 Uhr Stadtführung: Unterwegs mit dem Würzburger Nachtwächter
  • 20:00 Uhr Stadtführung: Unterwegs mit dem Würzburger Nachtwächter

Sonntag

  • 11:00 Uhr Stadtführung mit dem Schorsch oder seiner Frau

Montag

  • 20:00 Uhr Stadtführung: Unterwegs mit dem Würzburger Nachtwächter

Dienstag

  • 20:00 Uhr Stadtführung: Unterwegs mit dem Würzburger Nachtwächter

Mittwoch

  • 20:00 Uhr Stadtführung: Unterwegs mit dem Würzburger Nachtwächter

Donnerstag

  • 20:00 Uhr Stadtführung: Unterwegs mit dem Würzburger Nachtwächter

Freitag

  • 18:00 Uhr Stadtführung: Durchs fränkische Schlaraffenland
  • 19:00 Uhr Stadtführung: Unterwegs mit dem Würzburger Nachtwächter
  • 20:00 Uhr Stadtführung: Unterwegs mit dem Würzburger Nachtwächter

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Würzburger Nachtwächters,

wir möchten Sie hiermit aktuell über unsere Führungen informieren:

Nach der aktuellen ab 24.11.2021 gültigen 15. Bayerischen Infektionsschutzmassnahmenverordnung sind Gästeführungen grundsätzlich erlaubt unter der Voraussetzung von 2G+. Wir bitten Sie deshalb zur Führung Ihren Impfnachweis sowie einen tagesaktuellen negativen Corona-Test mitzubringen und zur Kontrolle durch den Gästeführer bereitzuhalten.

 

Ebenso wie Sie sind unsere Gästeführer geimpft und haben auch einen negativen tagesaktuellen Corona-Test durchgeführt. Eine Teilnahme an den Führungen ist ausschließlich mit einem online gebuchten Ticket auf unserer Internetseite möglich.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und weiterhin gute Unterhaltung.

 

 

Stadtführungen in Würzburg

Historische Stadtführungen durch nächtliche Gassen

Unterwegs mit dem Würzburger Nachtwächter

Die kurzweilige Stadtführung führt durch die herrliche Kulisse angestrahlter historischer Gebäude – vorbei am Rathaus Grafen Eckard, dem Kiliansdom sowie der gotischen Marienkapelle am Marktplatz.

 

Die ideale Einstimmung oder auch der amüsante Ausklang eines schönen Abends.

öffentlich

Heiter und Historisch durch die Altstadt mit einem Würzburger Original

Stadtführung mit dem Schorsch oder seiner Frau

Das Würzburger Original, der Schorsch (oder seine Frau) aus dem Meeviertel, führt sie mit Witz und Charme durch die Gässchen der Altstadt vom Rathaus zum Dom und rund um den Marktplatz mit der Marienkapelle.

 

Ein unvergessliches Erlebnis, an das Sie sich noch lange schmunzelnd erinnern werden!

öffentlich

300 Jahre Würzburger Residenz und 40 Jahre Weltkulturerbe
– Vivat, Vivat,Vivat!

Historische Stadtführung mit der Wirtin Barbara Meissner

Mit ihrer charmant, schnippischen Art erzählt Wirtin Barbara Meissner Ihnen Geheimnisse vom Hof des Fürstbischofs von Schönborn, Klatsch und Tratsch und sonstiges Wissenswertes rund um die Stadt.

 

Eine unvergessliche und humorvolle Stadtführung!

öffentlich

Das Straßenkabarett mit Verköstigung

Typisch fränkisch

Würzburger Lebensweisheiten, einen fränkischen Blitzsprachkurs, die Büttenrede des Häcker Karl und vieles mehr erfahren Teilnehmer des typisch fränkischen Straßenkabaretts. Neben Amüsantem gibt es köstliche Schmankerl und ein Gläschen Wein.

 

Gestresste Bauchmuskeln und tränenreiche Augen sind garantiert!

mit Anmeldung

Eine Stadtführung durchs fränkische Schlaraffenland

Durchs fränkische Schlaraffenland

„Der Franke ist, was er frisst!“ begeben Sie sich getreu diesem Motto mit dem Nachtwächter oder unserem Schorsch auf einen Streifzug durch die fränkische Küche. Rast machen Sie dabei bei fünf historischen Gasthäusern Würzburgs.

 

Ein unterhaltsamer Spaziergang mit fränkischen Versücherle.

mit Anmeldung

Eine Weinprobenführung

Würzburger Weinschätze

Erleben Sie die Geschichte des Frankenweins bei einer außergewöhnlichen Führung durch die historischen Würzburger Weingüter. Unter der sachkundigen Leitung ausgebildeter Weingästeführer erleben Sie eine Weinprobe der besonderen Art mit Historie und Weinkunde.

 

Informativ. Humorvoll. Zum Wohle!

mit Anmeldung

Weinprobe im Stüble

Frankens beste Tröpfli

Keine Lust auf durch-die-Stadt-Schlendern? Dann lieber die Weinprobe in unserem Stüble genießen. Entdecken Sie das "who`s who" der fränkischen Spitzenwinzer auf unserer Weinreise vom Untermain bis zu den Hängen des Steigerwalds.

 

Dazu gibt`s e Häckerbrotzeit, damit der Wein nit so neihaut.

mit Anmeldung

Bereits seit mehr als 20 Jahren führt er im Gewand des 19. Jahrhunderts mit Hellebarde, Dreispitz, Horn und Laterne seine Gäste durch die abendlichen Gassen Würzburgs. Unter dem Gewand des Nachtwächters steckt ein Rechtsanwalt und Kunsthistoriker, in dem sich historischer Feinsinn, derber fränkischer Humor und Würzburger Mundart vereinen.

Stadt Würzburg – Tourist Information

… vielen Dank für den witzigen Abend … wir hatten Spaß und fanden es alle richtig Klasse! Das war jetzt meine 3. Tour und es wird wieder eine folgen … Der Abstecher im Stüble war ein toller Ausklang.
Wir waren die Vier aus Volgi – bis irgendwann mal wieder und bleibt g'sund

Begeisterte Gäste

Wir waren hellauf begeistert von der Stadtführung mit dem Würzburger Nachtwächter! Das Ambiente in den nächtlichen Gassen, die tolle Kostümierung, die Stadt-Geschichte, gespickt mit interessanten Anekdoten und einer anständigen Portion trockenem, fränkischem Humor.
Ich habe noch nie bei einer Stadtführung so viel erfahren und gleichzeitig gelacht!

Reisetipp von Sarah

Schmackhaftes vom Würzburger Nachtwächter.
Führungen mit dem Würzburger Nachtwächter sind zur Institution geworden. Und durch ein „5-Gänge-Menü“ erfahren die Teilnehmer jetzt noch mehr von der Stadt und Franken.

Mainpost – Würzburger Zeitung

Kulturreisen

… ins Land der Franken fahren

Wohlauf, die Luft geht frisch und rein,
wer lange sitzt muss rosten …
Ich will zur schönen Sommerszeit
ins Land der Franken fahren.

Diese Zeilen aus dem Frankenlied, das Joseph Victor von Scheffel 1859 dichtete und zu einer Nationalhymne der Franken wurde, haben wir uns zum Programm gemacht. Aus der Fülle von Geschichte, Kultur und Volkstum haben wir Erlebnisreisen für Sie zusammengestellt.

 

Unter Leitung von qualifizierten Reiseleitern mit kunsthistorischem und volkskundlichem Hintergrund und einer Liebe zu dieser Kulturlandschaft werden Sie unterhaltsam und informativ geleitet. Wir haben für Sie kleine Schmankerl wie Weinproben, Theaterbesuche, Konzerte und für jede Fahrt eine Einkehr in ein historisches Wirtshaus mit guter bodenständiger fränkischer Kost vorgesehen. Wir sind um Ihren Leib und Ihre Seele bedacht.

Bamberger Zwiebel und ein Hornkonzert

Bamberg – das "fränkische Rom" und Weltkulturerbe begeistert durch seine Vielfalt an Kunst, Architektur, Bierbrau-Tradition sowie durch die weltbekannten Symphoniker.


Das mittelalterliche, barocke Gesamtkunstwerk wartet mit vielen leiblichen und kulturellen Überraschungen auf Sie. Ein erlebnisreicher Ausflug mit dem Höhepunkt eines Hornkonzerts mit Stücken von Mozart und Hayden im Rosengarten.

07.08.2021

Vinothek & Stüble

Unser
uriges Stüble

mal umschauen

Weinverkauf
in unserer Vinothek

mal vorbeischauen

Nachtwächter Newsletter

und per E-Mail über die wichtigsten Neuigkeiten, Veranstaltungen und Kulturreisen informiert werden.

 

Ein Widerruf von dieser Dienstleistung ist jederzeit möglich. Am Ende jedes Newsletters befindet sich ein entsprechender Abmeldelink. Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich.