Liebe Freundinnen und Freunde des Würzburger Nachtwächters,

seit Anfang November musste der Würzburger Nachtwächter aus bekannten Gründen seine Führungen einstellen und auch sein Lädele in der Plattnerstrasse 5 schließen. Und somit geht ein aufregendes Jahr für uns alle zu Ende. Deshalb möchten wir uns bei all denjenigen bedanken, die unsere Führungen besucht haben und in unser Nachtwächterstüble einkehrten.

Seien SIE alle versichert, dass wir SIE genauso vermissen wie SIE uns!

Wir wünschen Ihnen ein friedliches Weihnachtsfest und ein gutes und besseres Neues Jahr.

Wir, vom Würzburger Nachtwächter, sind sehr zuversichtlich, dass es ein besseres und für uns alle normaleres Leben im nächsten Jahr geben wird. Deshalb sehen wir zuversichtlich in die Zukunft und haben für 2021 uns einiges an Überraschungen und Neues für SIE ausgedacht:

So gibt es ab 2021 eine Vinothek im Nachtwächterstüble mit "Frankens beste Tröpfli". Für unsere Gäste und Würzburger Bürgerinnen und Bürger möchten wir das Nachtwächterstüble als öffentliche Weinstube öffnen in dem SIE "Frankens beste Tröpfli" als Schoppenweine im altfränkischen Nachtwächterstüble genießen können. Darin wollen wir eine alte Würzburger Tradition aufleben lassen, so wie in der "Spetzstub`" vom Bürgerspital oder den historischen „Bäcks“. Bringen SIE ihre Brotzeit mit und genießen SIE sie wie in der guten alten Zeit bei einem Schoppen Frankenwein.

Für Freundinnen und Freunde fränkischer Kultur veranstalten wir Sonntagsausflüge ins Frankenland mit viel volkskundlicher Historie, gutem fränkischem Essen in alten Landgasthäusern und einem Konzert oder Theaterstück. Lassen SIE sich überraschen!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Ihre Gästeführerinnen und Gästeführer vom Würzburger Nachtwächter und er selbst.

Wählen Sie eine unserer Würzburger Stadtführungen

Durchs fränkische Schlaraffenland

Eine Stadtführung durch die fränkische Küche in historischen Gasthöfen

Öffentliche Stadtführungen Anmeldung erforderlich! (telefonisch oder per Mail)
(mind. 4 Tage vorher)

Freitag um 18 Uhr
Samstag um 13 Uhr
Gruppenführungen auf Anfrage

Unterwegs mit dem Nachtwächter

Mit Hellebarde, Horn, Dreispitz und Laterne führt der Nachtwächter durch die abendlichen Gässchen Würzburgs.

Öffentliche Stadtführungen ohne Voranmeldung!

Januar und Februar:
Freitag und Samstag 19:00 Uhr und 20:00 Uhr
März – Oktober:
Montag bis Donnerstag 20:00 Uhr
Freitag und Samstag 20:00 Uhr und 21:00 Uhr
November und Dezember:
Montag bis Donnerstag 20:00 Uhr
Freitag und Samstag 19:00 Uhr und 20:00 Uhr

Gruppenführungen auf Anfrage

Typisch fränkisch

Beim Straßenkabarett führen die Würzburger Originale Marktbärbel, Häcker Karl und Schorsch mit gewohnten fränkischen Humor durch die Stadt. Begleitet wird die spaßige Tour von feinsten Schmankerl und einem Gläschen Wein.

Öffentliche Stadtführungen Anmeldung erforderlich! (telefonisch oder per Mail)
(mind. 4 Tage vorher)

April – Oktober:
Samstags um 16:00 Uhr

Gruppenführungen auf Anfrage

Unterwegs mit dem Schorsch

Der Schorsch aus dem Würzburger Meeviertel zeigt mit viel Charme und noch mehr Humor die Altstadt und berichtet in fränkischem Dialekt von der aufregenden, historischen Stadtgeschichte – und zwar so, wie er es beim Oberlehrer Ruß im Heimatkunde- Unterricht gelernt hat.

Öffentliche Stadtführungen
ohne Voranmeldung!


April – Oktober:
Freitag, Samstag und
Sonntag um 11:00 Uhr


Gruppenführungen auf Anfrage

FÜR GRUPPEN

Wer wir sind

© Würzburger Nachtwächter 2015
Partner der Stadt Würzburg
Logo 'Stadt Würzburg'
Datenschutz | Impressum | AGB

** Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.